Unfallversicherung

Unfallversicherung

Unfall: Eine oft unterschätzte Existenzbedrohung

In Österreich passieren täglich etwa 2.200 Unfälle, davon ca. 80% in der Freizeit. Ihre gesetzliche Unfallversicherung leistet aber nur bei Unfällen, die während der Arbeit oder am direkten Weg zwischen Arbeitsstelle und Wohnort passieren.
Für Folgeschäden nach Freizeitunfällen (z. B. Verlust Ihres Arbeitsplatzes infolge Invalidität, behindertengerechter Umbau Ihrer Wohnung bzw. Ihres Kfz) erhalten Sie daraus keine Leistung.

Mit einer privaten Unfallversicherung können Sie schon um wenige Euro im Monat Ihre persönliche Versorgungslücke schließen!

Beispiele

  • Dauerinvalidität (deckt Einkommensverluste bzw. Einmalkosten (z.B. Umbau) bei bleibender Behinderung)
  • Todesfall (zur Deckung der Bestattungskosten)
  • Spitalgeld/Taggeld (pro Tag im Spital oder im Krankenstand)
  • Unfallkosten (Bergung, Reha, Kosmetische Operationen, Zahnersatz, etc.)
.

Was wir für Sie tun:

  • Erstellung eines genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Vorsorgekonzeptes
  • Marktvergleich (Leistungsumfang, Gliedertaxe, Progression, etc.)
  • Unterstützung bei der Leistungsabwicklung
  • Periodische Überprüfung Ihrer Verträge im Hinblick auf Verbesserungsmöglichkeiten
FacebookYouTube
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen