Winterreifen: Profiltiefe zu gering – Kaskoversicherung leistungsfrei?

Als Versicherungsnehmer haben Sie nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten, damit der Anspruch auf Ihre Versicherungsleistung gewahrt bleibt. Beispielsweise haben Sie alles zu unterlassen, was einer Gefahrenerhöhung gleichkommt und müssen sich an die gesetzlichen Vorgaben halten. Dazu zählt auch die Mindestprofiltiefe von Winterreifen, die in Österreich 4 mm beträgt.
Im konkreten Fall hat der Versicherer die Leistung abgelehnt, weil die Profiltiefe der Hinterreifen nur 2,2 mm betrug.
Der Versicherte klagte. Was der OGH dazu sprach, erläutert der Rechtsexperte Ewald Maitz, MLS.

Zum Artikel

Infos zum Thema Kfz-Versicherung

Zur Startseite

FacebookYouTube
Datenschutzeinstellungen
Diese Website verwendet Cookies. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen evtl. nicht mehr alle Funktionalitäten zur Verfügung stehen.Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen

Mit Ihrer Auswahl entscheiden Sie ob nur essentielle Cookies oder alle Cookies zugelassen werden. Ihre Auswahl wird für 7 Tage gespeichert.





Impressum